Wer ist online
Wir haben 9 Gäste online
Statistiken
Benutzer : 6
Beiträge : 657
Seitenaufrufe : 833966
 

Die Welt der Kräuter

„Steigen Sie mit uns ein in die Welt der Kräuter“. Unter diesem Motto gibt es Wissenswertes über die Heilwirkung, Inhaltsstoffe und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten unserer heimischen Wildkräuter, als Apotheke der Natur aber auch als Schmankerl in der Küche. Zu dieser Veranstaltung am Dienstag, 4. April 2017 um 19 Uhr im Kindergarten in Großwenkheim lädt der Bayerische Bauernverband ein. Referentin ist Evi Treuting. Informationen und Anmeldung bei Meta Pfennig (Tel.: 09766/720).
 
Liebe Freunde der Kunst aus Grössewehm und Umgebung. Am 08.04.2017 findet die feierliche Eröffnung des „Begegnungsraums Atelier“ im Rathaus statt. Von 9.00 bis 11.00 Uhr wird eine kleine Kunstaktion zum Mitmachen angeboten. Zudem kann nach Lust und Laune gemalt und gezeichnet werden und eine kleine Stärkung gibt es auch. Das Offene Atelier findet regelmäßig Samstags statt und wird von der Aktion Mensch gefördert.
Also, wenn ihr neugierig seid und Lust habt, eure Kreativität zu entdecken, kommt vorbei! Jeder, der Lust auf Malen, Zeichnen, Tüfteln oder Bauen hat, ist herzlich eingeladen! Entdeckt, was in euch steckt!  Für: Farbhungrige,  Kinder,  Rentner,  Jugendliche,  Unbegabte,  Frauen,  Menschen mit Handicap,  Männer,  Talentierte,  Neugierige,  Jugendliche,  Wolkentänzer,  Künstler,  Suchende,  Ausprobierer…

Begegnungsraum Atelier
 

Jahreshauptversammlung der Altrechtlichen Waldkörperschaft

Zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung konnte Vorsitzender Edmund Reinhard 33 Rechtler im Gasthaus Sotier begrüßen. „Unsere Waldkörperschaft und der Zustand unseres Waldes werden von den Forstbehörden und dem unteren Naturschutz sehr gelobt“, sagte Reinhard. Die Mittelwaldbewirtschaftung, wie sie von der Großwenkheimer Waldkörperschaft betrieben werde, sei heutzutage eher selten. Für die Fauna und Flora sei sie aber sehr wichtig, da sich nach einem Hieb wieder Tiere und Pflanzen etablierten, die in einem reinen Hochwald gar keine Chance hätten.

Weiterlesen...

 

Dr. Norbert Dimmler schließt seine Arztpraxis



Wie in verschiedenen anderen Gemeinden erreicht das Schließen einer Landarztpraxis nun auch Großwenkheim. Die Praxis von Dr. Norbert Dimmler hat am Freitag, 31. März 2017, nach 37 Jahren, zum letzten Mal geöffnet. Damit geht eine jahrzehntelange Tradition der ärztlichen Versorgung zu Ende. „Ich habe das Rentenalter erreicht und werde in diesem Jahr noch 67, da wird es Zeit, mit der Praxis in Eigenverantwortung aufzuhören“, sagt Dimmler. Diesen Schritt mache er schweren Herzens und mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Weiterlesen...

 

Weitere Beiträge